printlogo
http://www.ethz.ch/
Herzlich Willkommen
 
print
  
English Deutsch

Incoming students

incoming

Das Departement für Maschinenbau und Verfahrenstechnik (D-MAVT) begrüsst Studierende aus dem Ausland, die Interesse haben, Vorlesungen auf Bachelor oder Master-Niveau zu belegen oder Arbeiten oder Projekte durchzuführen (Bachelor-Arbeit, Semesterarbeit oder Master-Arbeit).

Das D-MAVT erwartet von diesen Studierenden gute Leistungen und das Beherrschen der Lehrsprachen der gewählten Vorlesungen. Nur so können sie bestmöglich vom Vorlesungsangebot der ETH profitiren und von ihrer Heimuniversität volle Unterstützung erhalten.

Das D-MAVT setzt voraus, dass Incoming Students Vorlesungen und Leistungskontrollen genau wie reguläre Studierende absolvieren (30 ECTS/Semester). Bitte konsultieren Sie die Studienführer oder unsere Webseiten zum betreffenden Studiengang. Dort ist beschrieben, welche Vorlesungen, Arbeiten, Projekte und Prüfungen reguläre Studierende zu welchem Zeitpunkt absolvieren.

Studierende von anderen Universitäten können in der Regel für ein Semester am D-MAVT studieren. Im Herbstsemester bietet das D-MAVT eine grössere Anzahl von Vorlesungen an als im Frühjahrssemester.

Austauschstudierende können auch Vorlesungen anderer Departemente oder anderer Studiengänge wählen. Zwei Drittel der Vorlesungen (ETCS-Kredite) müssen jedoch am D-MAVT erworben werden (siehe Kurse mit Nummern 151-XXXX).

Das D-MAVT sollte den vorgesehenen Studienplan gutheissen: Sie wählen im Onlinevorlesungsverzeichnis die Vorlesungen, die Sie belegen möchten. Die Unterrichtssprache ist bei jeder Vorlesung vermerkt. Sollte das Verzeichnis eines zukünftigen Semesters noch nicht verfügbar sein, können Sie davon ausgehen, dass das Angebot ähnlich sein wird wie im Vorjahr. Im Allgemeinen ist die Unterrichtssprache auf Bachelor-Stufe Deutsch (nur im 5. und 6. Semester werden einzelne Vorlesungen in Englisch angeboten), auf Master-Stufe jedoch Englisch.

Es ist wichtig, dass der Studienplan gut abgestimmt wird mit dem Programm der Heimuniversität. Die Semester- und Prüfungssessionsdaten sind im Akademischen Kalender publiziert. Auch Mobilitätsstudierende anderer Universitäten sind verpflichtet, ihre Prüfungen in den Prüfungssessionen abzulegen, genau wie die regulären ETH-Studierenden (siehe Verbindliche Informationen).

Sprachkurs in Deutsch: In den letzten Wochen vor Semesterbeginn (drei Wochen vor Beginn des Herbst-, zwei Wochen vor dem Frühjahrssemester) werden Intensivkurse für Fortgeschrittene angeboten. Kurse für alle Wissensstufen finden Anfänger und Fortgeschrittene während der Semester.

Austauschstudierende können sich im Allgemeinen an der ETH an Forschungsprojekten beteiligen. Studierende (oder ihre Betreuer an der Heimuniversität), die an einem Forschungsprojekt interessiert sind, müssen den Kontakt zu einem Tutor am entsprechenden D-MAVT-Institut oder -Laboratorium selbst suchen.

Mobilitäts- und Austauschstudierende erhalten eine Studentenkarte und den Erlass der Einschreibegebühren. Die Mobilitätsstelle unterstützt die Studierenden bei Formalitäten und, wenn gewünscht, reicht diese ein Visumsgesuch ein (nur für Studierende, die von ausserhalb Europa kommen).

Sobald die Studierenden in der Schweiz sind, nehmen sie Kontakt mit der Mobilitätsberaterin vom D-MAVT auf, um die Einzelheiten der Semesterkurse zu besprechen. Bevor die Mobilitätsstudenten die ETH verlassen, müssen sie ihr Zeugnis bei der Studienadministration des D-MAVT anfordern. Die Studienadministration erstellt auf Deutsch oder Englisch eine Leistungsbeurteilung, welche die besuchten Kurse mit den Resultaten und ECTS-Kreditpunkten sowie Erklärungen zur Notenskala der ETH Zürich enthält und, wenn gewünscht, eine kurze Zusammenfassung der Kursinhalte (Diploma Supplement, Auszug aus dem Kurskatalog der ETH).

 

Wichtiger Hinweis:
Diese Website wird in älteren Versionen von Netscape ohne graphische Elemente dargestellt. Die Funktionalität der Website ist aber trotzdem gewährleistet. Wenn Sie diese Website regelmässig benutzen, empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Computer einen aktuellen Browser zu installieren. Weitere Informationen finden Sie auf
folgender Seite.

Important Note:
The content in this site is accessible to any browser or Internet device, however, some graphics will display correctly only in the newer versions of Netscape. To get the most out of our site we suggest you upgrade to a newer browser.
More information

© 2014 ETH Zürich | Impressum | Disclaimer | 1.11.2013
top