Experten für Materialien und Prozesse ausgezeichnet

03.07.2017

Forscher und Studierende des Departements Maschinenbau nahmen am 12. MaP Graduate Symposium teil und stellten ihre aktuellen Projekte im Bereich Material und Prozesse vor. Aurelio A. Rossinelli, Björn Bachmann und Andac Armutlulu erhielten Auszeichnungen für ihre Poster und Abbildungen.

MaP Poster Award-Gewinner
MaP Poster Award-Gewinner (von links): Björn Bachmann (D-MAVT), Gastón O. Larrazábal (D-CHAB) und Aurelio A. Rossinelli (D-MAVT)

Rund 240 Teilnehmende von der ETH Zürich, der Empa, dem PSI und von IBM Research waren bei dem Symposium dabei, das vom Kompetenzzentrum für Materialien und Prozesse (MaP) alljährlich organisiert wird. Auf dem Programm standen 13 verschiedene Vorträge zudem wurden 60 Poster präsentiert. Vom Departement Maschinenbau (D-MAVT) hielten Kevin Bircher aus der Gruppe von Edoardo Mazza, Agnieszka Ładosz aus der Gruppe von Philipp Rudolf von Rohr sowie Hen-Wei Huang aus der Gruppe von Bradley Nelson Vorträge.

Aurelio A. Rossinelli (D-MAVT) und Björn Bachmann (D-MAVT) gewannen zudem den zweiten und dritten Platz beim Poster-Wettbewerb. Beim Best Image Award schaffte es Andac Armutlulu (D-MAVT) unter die besten drei.

Mehr über die Veranstaltung: www.map.ethz.ch/graduate-symposium

 
 
URL der Seite: https://www.mavt.ethz.ch/de/news-und-veranstaltungen/d-mavt-news/2017/07/experten-fuer-materialien-und-prozesse-ausgezeichnet.html
Mon Jul 24 18:41:43 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich